Mehrere grüne Kreise

Klimawandel

Die Klimaveränderungen erfordern Aktivitäten zum Schutz der Beschäftigten genauso wie nachhaltigeres Wirtschaften. Ziel der Politikwerkstatt ist es, Betriebe und Beschäftige zu sensibilisieren und einen Handlungsrahmen für klimagerechte Arbeit zu erarbeiten. Unter „Hintergründe“ können Sie in den begleitenden Inhalten zum Themengebiet klimagerechte Arbeit stöbern.

Hintergründe

Der Prozessablauf

Februar bis Juni 2023
Icon_fertig

Vorprozess Themenforen und Workshops

Im Vorprozess zur Politikwerkstatt zum Thema Klimawandel fanden vier Themenforen statt, mit dem Ziel, sich der Komplexität und Breite des Themas „Auswirkungen des Klimawandels auf die Arbeitswelt“ offen und aus unterschiedlichen Perspektiven zu nähern. Themen waren u.a. die gesundheitlichen Risiken für Beschäftigte, mögliche Auswirkungen auf Produktivität und Lieferketten sowie die besonderen Anforderungen an die Kommunikation. Den Abschluss des Vorprozesses bildete ein Workshop zum Thema „Hitze als Gesundheitsrisiko bei der Arbeit“.

Mehr erfahren
22. November 2023
Icon_fertig

Auftakt Politikwerkstatt Klimawandel

Am 22. November 2023 fand in Berlin die Auftaktveranstaltung „Klima wandelt Arbeit“ mit Bundesminister Hubertus Heil statt.

Mehr erfahren
12. März 2024
Icon_fertig

Start mit einer Auftaktwerkstatt

In einer ersten digitalen Auftaktwerkstatt startete der Expert*innenkreis am 12. März 2024 in den Prozess der Politikwerkstatt.

Mehr erfahren
17. April 2024
Icon_fertig

Themenfeld 1 Hitze und UV-Strahlung

Das erste Werkstattgespräch fand am 17. April 2024 als Präsenzveranstaltung in Berlin statt.

Mehr erfahren
12. Juni 2024
Icon_Planung

Themenfeld 2 Extremwetter

18. September 2024
Icon_Planung

Themenfeld 3 Sensibilisierung und Compliance

06. November 2024
Icon_Planung

Themenfeld 4 Vektoren und Gefahrstoffe

Anfang 2025
Icon_Planung

Abschluss Politikwerkstatt Klimawandel

Icon_Planung

Ergebnisumsetzung Politikwerkstatt Klimawandel

Icon_Planung