HITZEAKTIONSTAG: INFOVERANSTALTUNG ZU PRAXISNAHEN HITZESCHUTZMAẞNAHMEN

Welche gesundheitlichen Gefährdungen bringen zunehmend hohe Temperaturen und starke UV-Strahlung im Arbeitskontext mit sich? Welche praxisnahen und kurzfristig umsetzbaren Maßnahmen gibt es, um Beschäftigte besser zu schützen? Antworten geben Expert*innen im Rahmen einer digitalen Informationsveranstaltung am 6. Juni 2024.

Hitzebelastung ist eine unmittelbare Bedrohung für die Gesundheit und Sicherheit von Arbeitnehmer*innen und hat zunehmend negative Auswirkungen auf die Produktivität von Unternehmen. Auch die UV-Strahlenbelastung stellt ein gesundheitliches Risiko dar, insbesondere für die Arbeit im Freien. Kurz vor dem Sommer laden das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Deutsche Allianz für Klimawandel und Gesundheit (KLUG) und das Centre for Planetary Health Policy (CPHP) herzlich zu einer digitalen Informationsveranstaltung im Rahmen des bundesweiten Hitzeaktionstags ein.

Am 6. Juni 2024 stellen wir gemeinsam mit Expert*innen aus verschiedenen Bereichen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie aus der betrieblichen Praxis konkrete und kurzfristig umsetzbare Ansätze und Lösungen zum Hitzeschutz am Arbeitsplatz vor. Im Fokus stehen die Gefährdungsbeurteilung sowie Beispiele für Hitzeschutzpläne aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Nach den Impulsvorträgen haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit, sich auszutauschen, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Führungskräfte, Personaler*innen, Sicherheitsfachkräfte, Mitarbeitervertretungen und sonstige Akteure des betrieblichen Arbeitsschutzes. Sie können digital über die Plattform Zoom teilnehmen. Im Nachgang wird eine Aufzeichnung auf dem YouTube-Kanal von KLUG bereitgestellt.

Datum: 6. Juni 2024, 10:30 – 11:30 Uhr, im Anschluss Raum für Fragen und Diskussion
Anmeldung: zur Registrierung (via Zoom)

Das Thema Hitzeschutz am Arbeitsplatz ist auch Teil der Politikwerkstatt „Klima wandelt Arbeit“, in der sich über 120 Expert*innen zu den Herausforderungen des Klimawandels für den Arbeitsschutz und praxisnahen Lösungsansätzen austauschen. Erste Ergebnisse und Erkenntnisse fließen auch in die Informationsveranstaltung ein. 

Sie möchten über Themen aus den Politikwerkstätten und den aktuellen Stand von ARBEIT: SICHER + GESUND informiert bleiben? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Jetzt für den Newsletter anmelden